Schlagwort: Lübeck

JSFP454: Mückenbuffet

Heute ist Freizeitstress, aber dazu an anderer Stelle mehr. Weil heute so viel los ist, kommt diese Episode schon recht früh. Darin spreche ich über meine Arbeitswoche und wie sehr mich die Mücken im Lübecker Stadtwald gepiesackt haben. Außerdem war ich noch ein letztes Mal beim so genannten „Brokstedt-Prozess“, weil dort das Urteil verkündet wurde. Zum Schluss spreche ich über einen Strandbesuch und Döner mit Meerblick in Eckernförde.

JSFP388: Richtig Schönes und richtig Blödes

Aufgepasst: In dieser Episode beschreibe ich auch eine Gewalttat, über die ich kürzlich berichten musste. Wer damit nicht so gut umgehen kann, bekommt in der Episode ausreichend Zeit, die entsprechend markierte Kapitelmarke zu überspringen. Abgesehen davon war die Woche wirklich sehr schön und insbesondere das Wochenende. Details wie immer in dieser Folge, viel Freude damit.

JSFP348: Dönertellerkorrektur

Ich muss mich in Sachen des holländischen Dönertellers korrigieren und spreche danach kurz über den Wegfall der Maskenpflicht und die Folgen. Außerdem waren wir bei Dittsche in Flensburg und auch da gibt es noch was zur Maskenpflicht zu sagen. Auf dem Golfplatz war ich, gearbeitet habe ich und dann gibt’s zum Ende hin noch etwas Nerdkram für alle, die bei Twitter aktiv sind.

JSFP343: GSFP343: Gesche Schaars feiner Podcast 2

Die Herzdame ist da, um ihr Hundebettenversprechen bei Twitter einzulösen. Wir besprechen also ausführlich die Anschaffung, die Benutzung und mehrere weitere Aspekte des neuen Hundebetts. Danach nehmen wir noch einen Schlenker über unseren Kurzurlaub in Laboe und den Golfplatz, bevor wir das Portal Podchaser besprechen. Was das genau ist, erkläre ich in dieser Episode.

JSFP340: Stürmische Woche

Ich erzähle diesmal ein wenig detaillierter von der Arbeitswoche, die einigermaßen anspruchsvoll war. Dann sind natürlich die inzwischen drei Sturmtiefs ein Thema, die seit Mittwochabend über Schleswig-Holstein hinweg ziehen, ich mache einen Schlenker zum Thema Küstenschutz und Hinterlandentwässerung und ich spreche über einen therapeutischen Spontanschokopudding, der hier verlöffelt werden musste. 1.000 Fragen noch zum Schluss und viel Spaß beim Hören.

JSFP220: Letzte Folge! (Für 2018)

Ich hatte eine etwas anstrengende letzte Arbeitswoche 2018, war auf zwei neuen Weihnachtsmärkten und habe zwei neue Netflixserien gut gefunden. Außerdem war ich in Husum mit dem Bus unterwegs und das war ein bisschen absurd. Es ändert aber nichts an meiner generellen Haltung, dass der ÖPNV in Deutschland nur dann besser und benutzerfreundlicher wird, wenn wir Kunden das einfordern. Und sei es im ländlichen Raum erstmal dadurch, dass wir den Mist auch nutzen, der uns hier als ÖPNV verkauft wird. Die letzte Episode des Jahres schließt mit einem sehr billigen Wortwitz, der zu einer Episode eines anderen Podcasts gehört, aber sehr dringend an die Öffentlichkeit musste.

JSFP088: Nerdfriesland

Heute gibt es zumindest mal wieder ein kurzes Update von mir, denn vergangene Woche hatte ich keine Zeit und überhaupt gibt es gerade nur sehr wenig Erhellendes zu erzählen. Deswegen geht es in dieser Episode relativ ausführlich um unsere neue Bleibe in Husum und erste Ideen für die dortige Netzwerkstruktur. Und es geht natürlich um meinen Auftritt als Juror bei der Hörmöwe 2015 in Lübeck.