Schlagwort: Flensburg

JSFP348: Dönertellerkorrektur

Ich muss mich in Sachen des holländischen Dönertellers korrigieren und spreche danach kurz über den Wegfall der Maskenpflicht und die Folgen. Außerdem waren wir bei Dittsche in Flensburg und auch da gibt es noch was zur Maskenpflicht zu sagen. Auf dem Golfplatz war ich, gearbeitet habe ich und dann gibt’s zum Ende hin noch etwas Nerdkram für alle, die bei Twitter aktiv sind.

JSFP345: Das Lexi-Update

Zum Einschlafen ist diese Episode wieder einmal komplett ungeeignet, denn die Herzdame hat in dieser Woche Redebedarf, was unseren kleinen Hund angeht: Da gibt es einiges zu berichten und deswegen nimmt dieser Teil des Gesprächs auch den Hauptteil ein. Daneben geht es um zwei dönstliche Termine. Das sind dienstliche Termine mit zeitlichem Bezug zu Döner. Dönstlich. Und über das endgültige Aus für StudiVZ haben wir auch noch gesprochen.

JSFP327: Schlechte Laune

Die Herzdame ist zumindest über einen Teil der Episode unverhofft zu Gast, kann mich aber auch nicht so recht aus der miesen Laune über die derzeitige Pandemielage holen. Neben der Pandemie gab es aber auch Schönes: Cocktails, Carbonara, Besuch, Golf bei Nacht und Hotdogs in Dänemark zum Beispiel. Wobei Letzteres auch immer die Erinnerung an die so genannten „zufälligen Stichprobenkontrollen“ beinhaltet, die Nicht-Weiße an der deutsch-dänischen Grenze oft erfahren. Ansonsten gab’s Fragen an podcast.de, Nerverei mit dem VLC-Player und 1.000 Fragen.

Nächste Seite »