Schlagwort: Knaller

JSFP442: Restkopenhagen, Auto-Update und Podcastempfehlungen

Ich habe noch etwas Chronistenpflicht was das Kopenhagen-Wochenende angeht, war dienstlich bei einem Jagdkurs und bin genervt von der Versicherung meines litauischen Unfallgegners. Mehr als 20 Wochen ist dieser dämliche Unfall jetzt her, es gibt keine Streitigkeiten in der Schuldfrage und doch ist der Schaden immer noch nicht reguliert. Nervkram! Zum Glück habe ich diese Woche gleich drei tolle, neue Podcasts entdeckt, die mich davon ablenken und über die ich gern erzählen möchte.

JSFP402: Der gebrochene Helgoland-Fluch

Wenn die Herzdame dabei ist, geht es immer etwas drunter und drüber und so auch heute. Wir fallen uns ins Wort, machen blöde Witze und kichern viel. Diesmal sprechen wir über meine neueste Kiel-Erfahrung, unsere Besuche auf Hooge und Helgoland, sowie Gesches Pläne für eine Rutsche in ein Bällebad, das mein Arbeitszimmer sein soll. Und ein Lexi-Update gibt es auch.

JSFP349: Das Kreuz mit der Passion

Wir haben starken Redebedarf zur Inszenierung der Passionsgeschichte bei RTL und sind dabei einigermaßen unstrukturiert. Kurz erwähnt dabei auch die traditionelle Hotdog-Tour nach Dänemark, die ich seit Jahren am Karfreitag zu Annies Kiosk, Preissteigerungen im Dönerladen und ein Lexi-Update. Ich habe Gedanken zu meiner ersten Briefwahl und wir schweifen ständig und immer wieder ab. Podcastempfehlungen gibt es auch und mindestens drei Versuche, diese Episode zu beenden.

JSFP347: Verpeilt unterwegs

Ich habe mich sehr über die Reaktionen auf diesen kleinen Aprilscherz gefreut, der die Episode 346 war. Erstmal war das eine tolle Leistung von Jan und Gesche und dann ist auch noch mindestens eine Person darauf reingefallen. Beste einfach! Ansonsten geht es um Corona, Döner und ein beeindruckend verpeiltes Erlebnis auf einem Supermarktparkplatz.

JSFP000: Der Podcast-Eintopf

Diese Folge ist ein Cross-Over von insgesamt sieben Podcasts aus den unterschiedlichsten Themenbereichen: Wissenschaft, Geschichte, Kochen, Radreisen und Private Podcast. Das gemeinsame Thema ist „Eintopf“. Das ist ein ebenso einfaches wie unterschätztes Gericht, das auch und gerade in Podcasts erschreckend unterrepräsentiert ist. In einzelnen Folgen haben sich die Teilnehmer an diesem Cross-Over-Projekt dem Thema „Eintopf“ aus ihrer Nische heraus angenähert und nun, am Ende, steht ein Gesamtkunstwerk: Ich rühre aus allen Folgen buchstäblich einen Podcast-Eintopf zusammen. Viel Spaß beim Hören und Nachkochen!

Nächste Seite »